Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Flecken-Lotse Seite 2

Der Hygiene3000 Flecken-Lotse

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Latex-,
Acrylfarbe
wässrig

evtl. mit Fleck Weg nachbearbeiten
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Lebensmittelflecken

evtl. mit BioFresh nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Lippenstift

mit feuchtem Tuch nachreiben
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Marmelade

evtl. mit BioFresh nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Möbelfarbe

evtl. mit Fleck Weg nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Motoröl
Vaseline

evtl. mit Fleck Weg nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Rost

u. U. zweite Behandlung
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Rotwein
Weißwein

u. U. zweite Behandlung
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Ruß- u.
Kohlerückstände

evtl. mit Fleck Weg nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Salatsoße

evtl. mit BioFresh nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Schokolade

mit feuchtem Tuch nachreiben
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Schimmelflecken

u. U. zweite Behandlung
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Schuhcreme

mit feuchtem Tuch nachreiben
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Senf

u. U. zweite Behandlung
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Tinte

evtl. mit Fleck Weg nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Urin frisch

evtl. mit BioFresh nachbehandeln
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Produkt auf den Fleck geben und 10 Minuten einwirken lassen. Danach mit einem sauberen Tuch aufnehmen und entfernen.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Urin alt

u. U. zweite Behandlung
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Farbveränderungen bedingt durch das Alter des Fleckes sind unter Umständen nicht entfernbar.

Anwendungshinweise auf dem Etikett unbedingt einhalten.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Wachs

Löschpapier
evtl.mit Fleckenblitz nachbehandeln

CEBE Fleckenblitz

Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Mit einem warmen Bügeleisen überbügeln bis alles aufgenommen wurde.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Wasserflecken

mit Spot-Absorber bestreuen
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.

Fleck
Produkt
Beachten
Hinweise

Zahncreme

u. U. zweite Behandlung
Grundsätzlich ist es leichter einen frischen Fleck zu entfernen als einen alten, besonders wenn dieser schon mit anderen, nicht zweckgerechten Produkten bearbeitet wurde. Zu Beginn sollten Verkrustungen mit einem stumpfen Gegenstand, wie z.B. einem Messerrücken, entfernt werden.

Auf ein sauberes Tuch geben und Fleck von außen nach innen bearbeiten. Nicht direkt auf den Fleck sprühen, da dies den Fleck tiefer in den Teppich drücken könnte. Tupfen statt reiben, um Verfilzungen und ähnliche Beschädigung der Fasern zu vermeiden.