Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Sterillium classic pure

Sterillium classic pure

Artikelnummer:
Bode
Das klassische Sterillium als farbstoff- und parfümfreie Variante
Bitte wählen Sie eine Variante
Preis inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Preis Netto ab: 5,44 EUR
Lieferbar

Bode Sterillium classic pure

Das klassische Sterillium als farbstoff- und parfümfreie Variante

  • umfassend wirksam gegen Bakterien, Pilze und behüllte Viren
  • für die besonders empfindliche Haut
  • 1,5 Min. Einwirkzeit zur chirurgischen Händedesinfektion

Anwendungsgebiete
Bode Sterillium classic pure dient der hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion zum Einreiben.

Bode Sterillium classic pure ist farbstoff- und parfümfrei und eignet sich deswegen besonders gut für Anwender mit empfindlicher Haut. Für alle hygienerelevanten Bereiche in Gesundheitswesen und Industrie. In der häuslichen Kranken-, Alten- und Säuglingspflege, bei der Heimdialyse.

Eigenschaften
- wirkt umfassend, z. B. gegen Bakterien und Pilze.
- Begrenzt viruzid, d.h. wirksam gegen behüllte Viren (inkl. HBV, HIV, HCV)1.
- Ausserdem wirksam gegen Adeno-, Papova- und Rotavirus
- verfügt uber eine hervorragende Sofortwirkung
- bietet eine sehr gute Remanenzwirkung
- sehr gute Hautvertraglichkeit durch Gutachten belegt

Dosierung:
- hygienische Händedesinfektion (siehe Datenblatt: "Produktbeschreibung")
- chirurgische Händedesinfektion (siehe Datenblatt: "Produktbeschreibung")
- Hautantisekptik (siehe Datenblatt: "Produktbeschreibung")

Sterillium classic pure: Wirkstoffe:
Propan-2-ol, Propan-1-ol, Mecetroniumetilsulfat.

Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten:
Wirkstoffe: Propan-2-ol 45,0 g, Propan-1-ol 30,0 g, Mecetroniumetilsulfat 0,2 g
Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Tetradecan-1-ol, Gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete:
Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion.
Zur Hautdesinfektion vor Injektionen und Punktionen.

Gegenanzeigen:
Für die Desinfektion von Schleimhäuten nicht geeignet.
Nicht in unmittelbarer Nähe der Augen oder offener Wunden anwenden.
Überempfindlichkeit (Allergie) gegen einen der Wirkstoffe oder der sonstigen Bestandteile.

Nebenwirkungen:
Gelegentlich kann eine leichte Trockenheit oder Reizung der Haut auftreten.
In solchen Fällen wird empfohlen, die allgemeine Hautpflege zu intensivieren.
Allergische Reaktionen sind selten.

Warnhinweise:
Sterillium classic pure soll nicht bei Neu- und Frühgeborenen angewendet werden.
Die Anwendung bei Säuglingen und Kleinkindern soll erst nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.
Ein Kontakt der Lösung mit den Augen muss vermieden werden.
Wenn die Augen mit der Lösung in Berührung gekommen sind, sind sie bei geöffnetem
Lidspalt mehrere Minuten mit fließendem Wasser zu spülen.
Ein Umfüllen von einem Behältnis in ein anderes soll vermieden werden um eine
Kontamination der Lösung zu vermeiden.
Wenn Umfüllen unvermeidbar ist, darf es nur unter aseptischen Bedingungen
(z. B. Benutzung von sterilen Behältnissen unter Laminar Air Flow) erfolgen.
Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen.
Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen.
Auch nicht in der Nähe von Zündquellen verwenden. Flammpunkt 23 °C, entzündlich.
Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen.
Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maßnahmen zu treffen:
sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser,
Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen.
Nicht rauchen. Im Brandfall mit Wasser, Löschpulver, Schaum oder CO2 löschen.

Geeignet bei Vogelgrippe!

Geeignet zur Desinfektion bei EHEC-Erregern!

Zur Desinfektion bei EHEC sind Desinfektionsmittel mit nachgewiesener Bakterizidie einzusetzen,
die nach den europäischen Standardmethoden EN geprüft sind, bzw. VAH- oder RKI (Wirkungsbereich A/Bakterien)-gelistet sind.
Eine dementsprechend nachgewiesene Bakterizidie gehört zur Basis-Wirksamkeit eines in Deutschland als
Arzneimittel zugelassenen alkoholischen Hände-Desinfektionsmittel und ist in entsprechenden Produkten,
wie zum Beispiel Sterillium® eingeschlossen.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.